Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) nach § 31 SGB VIII

Die SPFH ist ein Angebot für Familien mit Kindern, die für die Bewältigung ihrer Probleme Unterstützung und Beratung suchen. Sie ist eine intensive Form der ambulanten Erziehungshilfe und erfolgt über einen längeren Zeitraum.

 

Ziel der SPFH ist die Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Die Familien beantragen die Erziehungshilfe selbst im zuständigen Jugendamt des Landkreises oder lassen sich von unseren Mitarbeiterinnen beraten.

 

Angebote der Sozialpädagogischen Familienhilfe

 

Eine entscheidende Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit einer sozialpädagogischen Familienhelferin ist die aktive Mitarbeit der Familie. Die Familien entscheiden, bei welchen Problemen sie Hilfe und Unterstützung benötigen. Informationen und Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Kontakt

AWO Kreisverband Salzland e.V.

Otto-Kohle-Str. 23

39218 Schönebeck (Elbe)

 

Teamleiterin

Manuela Held

Erzieherin, Staatl. anerkannte Heilpädagogin, Systemische Familienberaterin,

Mentorin für frühe Bildung und Hilfen

Tel.: 03928.70 20 24

Handy: 0176.52 17 02 02

 

 

 

Weitere Familienhelferinnen im SPFH-Team:

Maik Michael Schale

Staatl. anerkannte Erzieher,

BA Soziale Arbeit (laufend)

Tel.: 03928.70 20 17

Handy: 0176.52 14 76 69

Claudia Jäger

Staatl. anerkannte Heilpädagogin,

Zertifizierte Elternbegleiterin

Tel.: 03928.70 20 15

Handy: 0176.92 13 61 47

Doreen Thieme

Dipl. Sozialpädagogin (FH),

Zertifizierte Elternbegleiterin

Tel.: 03928.70 20 15

Handy: 0176.52 67 84 97

E-Mail:

 

Livia Nicolaus

Staatl. anerkannte Heilpädagogin

Tel.: 03928.70 20 16

Handy: 0176.52 19 39 08

E-Mail:

Juliane Schallehn

Dipl. Sozialpädagogin (FH),

Zertifizierte Elternbegleiterin,

Systemische Familienberaterin,

Systemische Therapeutin i.A.

Tel.: 03928.70 20 16

Handy: 0176.52 12 42 78

E-Mail: