+++  Neue Leitung im Seniorenwohnpark  +++     
     +++  Heute schon eine gute Tat vollbracht?  +++     
     +++  Vom schleichenden Weg in die Sucht  +++     

Drucken
 

Neue Leitung im Seniorenwohnpark

06.09.2018

Vergangene Woche ließ es sich Mario Kannegießer, der Vorstandsvorsitzende des AWO Kreisverbandes Salzland e.V., nicht nehmen, dem neuen Leitungsteam des AWO Seniorenwohnparks „An der Stadtmauer“ in Barby persönliche Glückwünsche zu überbringen.

 

Bereits im Juli stellte sich das Leitungsteam rund um die Einrichtungsleiterin Andrea Zieprich neu auf.

 

Die langjährige Pflegedienstleiterin, Christine Werner, übergab den Staffelstab und übernimmt nun die Wohnbereichsleitung im Haus „Am Schulhof“. „Ein leichter Entschluss“, sagt sie. „In dieser Position kann ich mehr Zeit mit den Bewohnern verbringen .“

 

Frau Saskia Matthias übernimmt nun die Aufgaben der Pflegedienstleitung. Seit 2015 ist Matthias als Krankenschwester und Praxisanleiterin im AWO-Pflegeheim beschäftigt. „Sie ist eine „echte Powerfrau“, einfach eine „Voll-Blut-Krankenschwester““, schwärmt die Einrichtungsleiterin. „Nicht nur „Dienst nach Vorschrift“, sondern auch zur Übernahme zusätzlicher Aufgaben ist sie jederzeit bereit“, so Zieprich weiter.

 

Auch Frau Antje Schenk ist Teil des Leitungsteams und wird weiterhin den Wohnbereich „Am Klosterhof“ leiten.

 

Kannegießer bedankte sich für das jahrelange Engagement, das entgegengebrachte Vertrauen und die konstruktive Zusammenarbeit. „Nur ein funktionierendes Team kann gute Arbeit leisten.“

 

Foto: v.l.: Saskia Matthias, Christine Werner, Andrea Zieprich, Antje Schenk, Mario Kannegießer