BannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Aktionstag: Suchtberatung: Kommunal wertvoll?!  +++     
     +++  Hurra – Wir haben einen Namen!!!!  +++     
     +++  Pflegeleistungen in Corona-Zeiten  +++     
Link verschicken   Drucken
 

mdr "Mitmachen statt Meckern"

24. 02. 2020

AWO-Schlauchboote und die Suche nach einem Winterquartier

 

Seit 2017 gehören dem AWO Kreisverband Salzland e.V. zwei Mannschaftsschlauchboote. Diese wurden durch die "500 LandInitiativen" der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gefördert. Unter dem Motto „Wir sitzen alle in einem Boot“ finden seitdem jährlich im Barbyer Seepark ein AWO-Strandfest mit einer Bootsrallye um den AWOlinchen-Wanderpokal statt.

 

Doch nach jeder Saison stehen wir wieder vor der Frage: Wo verbringen die sperrigen Boote ihren „Winterschlaf“?

Ideen gab es viele, eine davon stach besonders ins Auge: ein Schuppen auf dem Gelände des AWO-Kinderheims „Haus Achterbahn“. Kurzer Hand wurde abgemessen, dann gab es die bittere Erkenntnis: Die vorhandenen Türen sind zu eng, die Boote werden nicht hindurchpassen.

Es gab nur eine Lösung: Ein Garagentor muss eingebaut werden.

 

Dieses Vorhaben ließ sich auch „mdr Sachsen-Anhalt heute“ nicht entgehen und begleitete die Umbaumaßnahmen mit ihrem „Mitmachen-statt-meckern“-Team.

Am vergangenen Montag wurde mit vielen fleißigen Händen der Schuppen ausgeräumt, die Wand durchbrochen, das Tor malerisch in Szene gesetzt und anschließend eingebaut. Auch die kleinen Handwerker und Malermeister aus der benachbarten AWO-Kita „Knirpsenland“ warfen sich in Arbeits-Kluft, um unsere Aktion zu unterstützen.

 

Mit vereinten Kräften war es dann am frühen Nachmittag geschafft: Das Tor funktioniert, die Boote passen hindurch.

 

Nun wünschen wir unseren Schlauchbooten eine gute Auszeit, bis es im Sommer wieder heißt: Auf die Paddel, fertig, los!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: mdr "Mitmachen statt Meckern"

Fotoserien zu der Meldung


Mitmachen statt Meckern (24. 02. 2020)

 

Unsere Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 11. 2020 - 10:00 Uhr
 

Kontakt aufnehmen

AWO Kreisverband Salzland e.V.
Otto-Kohle-Str. 23
39218 Schönebeck

 

Telefon 03928.70 20 10
Telefax 03928.70 20 25

Mitgliederbereich

E-Mail-Adresse:
Passwort: